Es gibt da ein Sprichwort: „Gut geplant, ist halb gewonnen!“ da ist meiner Meinung nach viel Wahres dran. Um euch, liebe Leser*innen, eine kleine Freude zu bereiten, habe ich deshalb HIER einen Wochenplan zum kostenlosen Download bereitgestellt.   Mit dem Plan behaltet ihr die Dinge der kommenden Woche im Blick und vor allem müsst ihr nun keine Angst haben etwas zu vergessen. Gerade für Geschäftsmamas ein wichtiges Tool, um dem ominösen „Mental Load“ zu entkommen. Denn einmal aufgeschrieben, schwirren uns die Termine und Aufgaben nicht mehr unentwegt im Kopf umher, sondern können sachlich abgearbeitet werden, ohne uns weiter in Stress zu versetzen.   Für mich ist zum Beispiel am Sonntag gegen Abend meist die Zeit, den Kalender aufzuschlagen und meine Woche vorzubereiten. Neben Terminen und Meetings, fallen zudem oft ToDo´s an. Damit ich alles auf einen Blick sehe und mich nicht verzettle, nutze ich den Wochenplan. Zentral aufgehangen bin ich immer gut informiert – kleiner Tipp : ausgedruckt und laminiert kann man den Plan mit einem abwaschbaren Stift jede Woche neu beschriften.  

ZUM WOCHENPLAN

 

Die Wochenplanung

Was gibt es für die Wochenplanung noch zu beachten:
  • Feste Termine notieren
  • Pufferzeiten einplanen
  • Pausen einplanen
Außerdem stellt sich bei der Planung vielleicht auch die Frage, ob man sich zuerst Routineaufgaben widmet oder die dringlichen Aufgaben vorher erledigt? Dies entscheide ich allerdings meist spontan, da sie von einigen Faktoren abhängt (schläft das Baby, ist ein Kind krank, Deadline, usw.). Der Wochenplan enthält außerdem einen kleinen Bereich für ToDo´s. Dieser ist bewusst nicht allzu groß, denn auch diese müssen mit Bedacht gewählt werden:
  • Aufgaben nach Priorität auswählen
  • und nur die wichtigsten und dringendsten Aufgaben notieren
  • wenn die Liste zu voll wird, dann demotiviert das häufig
  • und im schlimmsten Fall erledigt man gar nix!
  • Erledigte Aufgaben streichen (yesss!)
  Für weitere Fragen rund um die Wochenplanung stehe ich dir gerne zur Verfügung! Viel Spaß beim Ausfüllen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.